DG-Kleinfeldmeisterschaft am 13.07.2019 in Nürnberg

 
Unsere neugegründete U14 Jugend spielten ihr erstes U15 Deutsche Kleinfeld Meisterschaft in Nürnberg.
Alle Spieler waren aufgeregt und gespannt vor dem ersten Turnier. Als wir ankamen und uns umgezogen haben. Die Jungs waren stolz und begeistert zum ersten mal ihren GSG Trikot anzuziehen. Nach dem Aufwärmen sah man schon, dass einige U15 Spieler schon sehr groß waren. Wir waren mit Stuttgart das jüngste und kleinste Team. Die Gegner waren mit ein paar 13-14 Jährige Spieler gut aufgestellt. Die trainieren auch bereits seit 1-2 Jahren. Für U14 Trainer M. Mauritz war klar, dass wir mit der Mannschaft das Außenseiterteam ist. Die U14 Mannschaft trainieren seit Frühjahr und der Großteil der Mannschaft ist 10-11 Jahre alt. Unser Ziel an diesem Tag war, dass die Jungs ihre Erfahrung an diesem Turnier sammeln. Und ganz wichtig, Spaß am Fußball zu haben. In ein paar Jahren werden wir entwickeln und steigern. Die Mannschaft ist sehr jung, Ehrgeizig und Lernwillig.

Endergebnisse:

Hinspiel
GSG Stuttgart – GSV Augsburg 0:3
GSG Stuttgart – GBF München 0:13
GSG Stuttgart – GSV Düsseldorf 0:10


Rückspiel
GSG Stuttgart – GSV Augsburg 0:3

GSG Stuttgart – GBF München 0:9

GSG Stuttgart – GSV Düsseldorf 0:10

Als wir ankamen, war das Wetter leider nicht so schön. Es war bewölkt, ab und zu regnete es. Unseres erstes Spiel begann um 11 Uhr, wir spielten gegen Dresdner GSV. Das Spiel verloren wir mit 1:0. Wir hätten auch ein paar Tore treffen können, leider verschossen wir uns. Nach 5 min. Pause spielten wir gleich gegen GTSV Essen weiter. Dieses verloren wir leider mit 1:3. Danach hatten wir 30 min Pause bis zum nächsten Spiel gegen GSV Freiburg. Das Baden-Württemberg Derby, dieses Spiel ging mit 2:5 aus. Da hatten wir mehrere Tor Chancen, leider verschossen wir auch da unsere Möglichkeiten. Danach hatten wir Mittagspause, die ging ca. 1 Std. und 30 min. Unser nächstes Spiel war wieder gegen Dresdner GSV und verloren auch dieses mit 0:2. Anschließend hatten wir wieder nur 5 min. Pause und spielten dann gegen GTSV Essen weiter. Dieses verloren wir haushoch mit 9:0. Unser letztes Spiel nach 30 min. Pause war gegen GSV Freiburg, auch da verloren wir deutlich mit 4:0. Wir hatten leider keinen guten Tag an diesem Turniertag und das Wetter machte leider auch nicht so toll mit. Wir belegten den 4. Platz, GSV Freiburg wurde Deutscher Kleinfeldmeister.

Am 13.07.2019 fand ebenfalls die Deutsche Kleinfeldmeisterschaft für Ü30 Senioren in Nürnberg statt.. Das Wetter machte schon von Anfang an nicht so toll mit, es war leicht regnerisch. Um 11 Uhr hatten wir schon unser erstes Spiel gegen Gastgeber Nürnberg und haben es mit 2:0 gewonnen. Als nächstes hatten wir Augsburg als Gegner. Das Spiel lief am Anfang sehr gut, wir führten das Spiel mit 0:2. Doch Augsburg konnte das Spiel noch drehen und schlugen uns mit 3:2.

Als nächstes hätten wir es mit Hildesheim zu tun. Vermutlich war das der jüngste Ü30 Kader bei der Deutschen Kleinfeld Meisterschaft. Gegen Hildesheim hatten wir überhaupt keine Chance. Sie waren die deutlich bessere Mannschaft und konnten uns leicht mit 1:3 besiegen. Dann war auch schon die Mittagspause und alle waren beschäftigt, auch bei dem schlechtem Wetter. Es hat leider sehr stark geregnet und trotzdem kamen die Schiedrichter noch raus, mit schlechter Laune wegen dem Wetter. Sie wollten wohl noch ein wenig warten bis es aufgehört hat zu regnen. B. Heymel hatte aber die Schiedrichter noch aus der Kabine zerren können. Als die Schiedrichter dann am Platz waren und es immer noch geregnet hat, spielten wir gegen Karlsruhe. Auch gegen Karlsruhe mussten wir uns mit 2:0 geschlagen geben.

Danach hatten wir endlich mal wieder ein wenig Glück gegen GSV München und gewannen dieses Spiel knapp mit 2:1. Eigentlich waren wir angeschlagen und mussten noch unser letztes Spiel gegen Ingolstadt absolvieren. Leroy musste nach nur 3 min aus dem Spielfeld raus wegen kleiner Zerrung am Oberschenkel, somit fiel er für das Spiel aus. Wir hatten keinen Auswechselspieler mehr. Und das letzte Spiel mussten wir leider wieder mit starken Gegentoren geschlagen geben, mit 4:1.

Anschließend war noch das Ü40 Finale Spiel GTSV Essen gegen GSG Stuttgart. Und Essen konnte den GSG mit 2:0 schlagen. Die Ü30 Senioren belegten den 5. Platz bei der Deutschen Kleinfeldmeisterschaft in Nürnberg.

Es spielten:

Patrik Weiss, Oliver Silex, Alexander Gross, Leroy Anderson, Marcel Weirich, Marco Roos und Benjamin Heymel.

Am 13.Juli 2019 fand in Nürnberg die Ü40 Deutsche Kleinfeldmeisterschaft statt.
Stuttgart hatte einen guten Start in der Vorrunde erwischt und gewann gegen Hamburg mit 2:1. Mit einem Unentschieden gegen Essen, 1:1. Und gewannen das letzte Gruppenspiel gegen Augsburg mit 4:1.


Im Halbfinale mussten wir gegen Karlsruhe spielen, Derbytime. Es stand 1:1 am Ende, das Spiel musste mit 9-Meterschießen entschieden werden. Wir hatten gute Nerven und gewannen schließlich das 9-Meterschießen mit 3:2.

Im Finale wartete Essen auf uns, am Anfang spielten beide Mannschaften gleich gut. Da uns aber die Kraft ausging, nutzte der Essener aus und schoss zum 1:0. Anschließend auch das 2:0 das auch der Siegtreffer war. GTSV Essen wurde Deutscher Kleinfeldmeister 2019. Wir wurden wieder Vizedeutscher Meister, 2014 wurden wir ebenfalls Deutscher Vizemeister auf dem Nürnberger Boden. Mit einem 2. Platz geben wir uns zufrieden.

Es spielten:

Sascha Domke, Markus Kunze, Andreas Salzmann, Bernd Greiner, Sven Schröder, Karl-Heinz Buckenmaier, Moktar Dekiche, Christian Guénédal und Zvonimir Susic.