Deutscher Fußballmeister 2019

DEUTSCHE FUSSBALLMEISTERSCHAFT 2019
FINALE

GSG Stuttgart – GSV Karlsruhe 3:0 (3:0)

Wieder ein Derby und zwar in Essen! Die zwei aktuell besten Mannschaften aus Deutschland kämpfen um die Deutsche Meisterschaft. Stuttgarts letzter großer Titel ist schon 13 Jahre her, Karlsruhe dagegen nur 6 Jahre.
Wir sind mit einem Reisebus mit Fans im Gepäck nach Essen gefahren. Die Fahrt war angenehm und problemlos.

Als wir angekommen sind, fand zuerst das Spiel um Platz 3 zwischen GSV Augsburg und Hamburger GSV statt. Hamburger GSV gewinnt am Ende mit 3:2 und holte die Bronzemedaille ab. Dann kamen immer mehr und mehr Zuschauer und sind bereit für das große Finale! GSG Stuttgart gegen GSV Karlsruhe, das 5. Aufeinandertreffen in dieser Saison!

Karlsruhe spielte wie gewohnt in neongelb/blau, Stuttgart muss dagegen in grau/schwarz spielen. Die ersten Minuten machte Stuttgart einen starken Pressing und die Abwehr war anfangs noch verunsichert. Dann wurde es deutlich besser aus Stuttgarter Sicht. Füner gewinnt einen starken Kopfballzweikampf, der zu Kapitän Sütcü passte. Sütcü machte einen tödlichen Pass und der Ball rollt durch die Beinen von einem Karlsruher. Condello nahm dankend das Ball an und traf in die linke obere Eck! 1:0! Prompt 2 Minuten später hatte Nowark das 2:0 auf dem Fuß, scheiterte jedoch an Seiberlich. Wenige Minuten später wird Sütcü im Strafraum zurecht gefoult. Nowark zeigte seine Kaltschnäuzigkeit und trifft nach 19 Minuten zum 2:0! In der 29. Minute hatte Karlsruhe die Gelegenheit den Abstand zu verkürzen: Karlsruhe bekam einen fraglichen Elfmeter zugesprochen und traf nur den Pfosten. Bleibt also alles beim Alten. In der 37 Minute vollendete Nowark zum 3:0 in die lange Eck, Seiberlich war machtlos. Zur Halbzeitspause stand es 3:0! Die Zuschauer waren sehr begeistert von dem Stuttgartern.

In der 2. Halbzeit war es die Aufgabe das Spiel zu kontrollieren. Karlsruhe hatte einige gute Torchancen, scheiterten jedoch an starken Hafner, der einen guten Tag erwischt hat. Stuttgart hatte in der 2. Halbzeit ebenfalls die Möglichkeit die Führung weiter auszubauen. Jedoch blieb es beim 3:0. In der 89. Minute wurde es dann sehr emotional: Dustin Condello wurde unter starken Applaus ausgewechselt. Es war sein letztes Spiel für den GSG und wird seine Fußballkarriere beenden aufgrund Hüfteproblemen. Den letzten großen Titel gönnen wir ihn sehr! #DankeCondello#DankeLegende #DC10

Dann kam der Abpfiff. Stuttgart wird nach 1995, 1999, 2001, 2002 und 2006 zum 6. Mal Deutscher Fußballmeister. Die lange Durststrecke wurde beendet! Nach 4 Finalniederlagen (2010, 2013, 2015, 2018) wurde es auch mal Zeit. Zum Schluss sollte eigentlich der Kaptiän Sütcü den Siegerpokal in den Himmel stemmen, übergab jedoch an Condello, der dann den Siegerpokal hochgestemmt hat. Danach wurde kräftig in der Kabine und auf dem Heimweg gefeiert!

DEUTSCHER FUSSBALLMEISTER 2019

Vielen Dank an die Fans, die an uns geglaubt und unterstützt haben. Ebenfalls ein großer Dank an Joshua Füners hörende Verein SV Leithe, von denen kamen mindestens 50 Leute zur Unterstützung! Grandios!