Kartliga 2019 1.Rennen in Neckartenzlingen

Das Rennbericht:

Das erste Rennen in dieser Saison war guter Start für alle Fahrer. Es kamen 10 Personen an den Start. Es begann mit 10min. Quali und anschließend 35min. Rennen.

Erfreulicherweise stellen und der Kartbetreiber den 13PS statt 6,5PS  zur Verfügung in eine kleine Strecke, das uns alle richtige Herausforderung und anstrengend war. Pole Position belegte Jan-David zum ersten Mal auf die Plätze folgte Felix Flecken. Überraschend belegte Stefan Dieudonné nur 3.Platz und dahinter folgt Lars Lange.

Start verlief reibungslos Jan-David behielt seine Führung. Felix verliert schon in der 1.Kurve seiner Platzierung Stefan und Lars nutzte es aus. 3+4 platzierten tobt eine Zweikampf. der 2.Platzierten Stefan wurde schneller und kommt an Führende heran und klebte fest.

Lars musste eine Dreher hinnehmen und fiel zurück auf 7. , der Felix kriegt wieder den 3. und was macht die 1+2. platzierten? Bleibt es gleiche? Leider nicht, nach ca. 10-15min. kommt Stefan gut aus der Kurve raus und schnappte sich die Führung. Dennoch gab Jan-David nicht auf und bleibt dran. Nach paar Überrundung wurde es klar wer als Sieger ins Ziel steht.

Nach 35minütige Rennen stand der Sieger fest, den holte Stefan Dieudonné vor Jan-David Huttenberger und Felix Flecken. Lars Lange holte auf und belegte wie im Quali auf Platz 4.

Alle waren ziemlich sehr zufrieden und stiegen mit Schmerzen aus. Es war eine harten Rennen und man sah die Zeiten das alle nah sind.

31