Motorsport

Motorsport

Kartliga 2018 2.Rennen in Sulz a. Neckar

Das Rennbericht:
Es waren 12 Personen an den Start. Da gab keine Starterlaubnis für GoPro-Besitzer und der Betreiber worden das wir Sicherheitschleife dazu machen. Merkwürdig.
 
Überraschend ging diesmal um die Pole Position an Sotirios Stefanidis dahinter Neulinge Lukas Strunz. Damit hat es an GSG-Vettel geknackt nach 7 Quali-Serien. auf Plätze 3-5 belegte Stefan Dieudonné, Jan-David Huttenberger und Lars Lange.
 
GSG-Vettel schnappt sich schnell in der 2.Runde durch clevere Überholung den Sieg bis zur 44. Runden.
 
Dahinter tobt harte Kampf um die Position 2-5 Plätze.
Lukas Strunz verliert seine 2.Platz durch Fahrfehler.
Lars und Jan-David nutze es aus.
 
Anschließend sahen wir gemeinsam Formel 1.

Eintrag teilen

Share on facebook
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung