Dolderer nimmt 11. DG-Golfmeisterschaft teil

Axel Dolderer wird zum ersten Mal an die DG-Golfmeisterschaft teilnehmen. Die vergangenen 2 Jahren konnte er aus beruflichen Gründen nicht an den Start gehen. Dieses Jahr findet die 11. DG-Golfmeisterschaft von 15.06 - 17.06.17 in Achim (nähe Bremen) statt. An welchen Spielmodus Axel teilnehmen wird, lässt Axel noch offen. Es besteht 2 Möglichkeiten: Zählspiel oder Zählspiel nach Stableford.

 

Die DG-Golfmeisterschaft sieht erfolgt so aus:

 

15. Juni - Anreise & Proberunde (Proberunde kein Pflicht)

16. Juni - 1. Runde

17. Juni - 2. Runde und anschließend Siegerehrung.

18. Juni - Abreise

 

Beim Zählspiel kommt es auf den erzielten Score im Vergleich zum Rest des Teilnehmerfeldes an. Da kein direkter Gegner existiert, spricht man hier auch oft vom Spiel gegen den Platz.

Zählspiel nach Stableford: Das Handicap gibt an, um welchen Faktor der tatsächlich gespielte Score bei einer Nettowertung angepasst wird und soll einen spannenden Wettkampf auch zwischen Kontrahenten unterschiedlicher Spielstärke ermöglichen. Überall auf der Welt wird jedoch unter einem „Bogey-Golfer“ ein fortgeschrittener Amateur verstanden, der im Durchschnitt mit einem Schlag über Par einlocht, wohingegen der „Scratch-Golfer“ um Par herum spielt und zumindest von der Spielstärke her als Profi gilt. Ein Golfanfänger wird gemeinhin als „Rabbit“ (Kaninchen) bezeichnet.