Deutsche Gehörlosen Outdoor-Meisterschaft in Wittgenborn

Teilnehmer: Stefan D., Jan-David H., Sotirios S., Ralf H. Christian M. und Janina D.

Zu sechst fuhren wir mit zwei Autos nach Wittgenborn. Am frühen Morgen wusste noch keiner sorecht wie das Wetter nun sein wird. Ein paar Fahrer hofften auf Regen, während andere sich lieber Sonnenschein wünschten.

Nach Ankunft wurde zunächst die Strecke per Fuß erkundet und Schlüsselstellen besprochen. Danach folgten das Wiegen der Fahrer und die Fahrerbesprechung.

Los ging es mit der Schwergewichtgruppe mit Sotirios, Jan- David und Ralf. Nach einem verpassten Start von Jan-David erreicht dieser nach spannender Aufholjagd den 5. Platz. Im Mittelfeld landeten Sotirios auf Platz 7 und Ralf auf Platz 8. Beide machten ein spannendes Rennen unter sich aus.

In der Leichtgewichtgruppe starteten Stefan und Christian. Christian fuhr sein ersten Rennen überhaupt und gleich dazu auf der Outdoor-Strecke, somit musste er sich in der Qualifikation zunächst zurecht finden. Während Stefan eher auf die Podiumsplätze schielte. Nach dem Start erfolgten spannende Duelle während des Rennen, die Plätze wechselten sich im Minutentakt. Stefan verlor leider entscheidende Sekunden, als er in Führung war, ging sein Motor etwas schlapper. Am Ende reichte es nur für Platz 4 für ihn. Christian holte nach spannender Aufholjagd einen überraschend  7. Platz und war sehr glücklich als das Rennen zu Ende war.

In der Damen-Gruppe startet frisch verheiratet Janina unter neue Familienname Dieudonné (Rieder) und versucht gegen die starken Top 3- Fahrerinnen ein Rezept zu finden. Leider gelang es ihr sowohl in der Qualifikation als auch in dem Rennen die 3 Fahrerinnen nicht unter Druck zu setzen. Da Sie auf schlechte vorderen rechte Reifen beklagte. Baut aber seine starken Vorsprung auf 5. und 6. Platz.

Somit durfte sich am Ende über einen 4. Platz zufrieden geben.

Nach der Siegerehrung wurde in der Wirtschaft noch gemütlich mit Essen und Trinken gestärkt. Dann machten wir uns wieder auf dem Heimweg in dem wir von sintflutartigen Regen begleitet worden sind.