Deutsche Gehörlosen-Kart-Team Meisterschaft in Nürnberg

Pünktlich sind wir vor der kleinen Karthalle in Nürnberg angekommen. 6 Kartfahrer in 2 Teams haben an dieser Meisterschaft teilgenommen. Stefan Dieudonne, Jan-David Huttenberger und Florian Becker fahren für das Team Herren. Janina Rieder, Mario Mauritz und Ralf Hackner für das Team Mixed.

In den Qualifikationläufen holten Janina und Stefan die bestmögliche Zeit raus. Jan-David startete das Rennen als 1. Abschnitt mit dem 5. Platz von 10 Teams. Die Konkurrenz war hart. Leider waren die Streckenmitarbeiter nicht ganz auf das Rennen konzentriert. Durch falsches Mißverständnis verlor Jan-David 3 Plätze. Nach dem Fahrerwechsel konnte Florian Becker die Position behalten. Stefan stieg als Letzter in den Rennen ein und kämpfte sich vor. Während dem Kampf um Platz 7 gab es Gerangel zwischen Stefan und einen Bremer. Obwohl der Bremer als Verursacher verwarnt werden sollte, wurde fälschlicherweise Stefan vom Streckenposten abgebremst und verwarnt. Unglaublich! Mit Frust kämpfte Stefan um den 7. Platz. Wir waren schon etwas enttäuscht, dass wir zurückgefallen sind. Jedoch haben wir daraus gelernt, wie wir uns beim nächsten Rennen verbessern können.

Für das Team Mixed begann Janina das Rennen. Sie kam vom Start aus sehr gut weg und konnte so einen Platz erobern. Nach paar Runden musste Janina leider ihre Position um 1 Platz zurückfallen. Obwohl Mixed nur 5 Teams hat, gab es dort auch harte Konkurrenz. Als 2. Fahrer war Ralf dran und er fuhr ein hartes Rennen und wurde knapp verwarnt. Platz 3 liegend fand der 2. Wechsel statt. Mario sollte den 3. Platz bis zum Rennende festhalten. Es war ein spannender Rennen. Die favoritisierte Müncherin Platz 4 liegend hat eine heiße Aufholjagd geführt. Wir mussten Mario hart anfeuern, damit er nicht überholt wird. 2 Runden vor dem Schluss wurde Mario von der Müncherin scharf attacktiert. Glücklicherweise beging sie einen Fahrfehler, sodass Mario den 3. Platz für das Team Mixed mit nach Hause nehmen konnte.

Da an diesem Tag auch das Oktoberfest in München und die LAN-Party in Stuttgart stattfanden, waren nur Stefan und Janina bei der Ehrung in Fürth dabei. Mit großem Stolz nahm Janina das Pokal und Urkunde für den 3. Platz entgegen.

Für uns allen war der Tag in Nürnberg super ausgefüllt. Wir freuen uns auf den nächsten Rennen Jahr 2013.